Kategorie: kommerzielle Kommunikation

Online-Werbung bedarf besserer Regulierung: EMR warnt vor Regulierungsferien im Bereich des Programmatic Advertising

Als „Bestätigung der in zwei Gutachten des EMR aus 2016 zu Mediaagenturen entwickelten These, dass nicht nur internationale Finanzmärkte, sondern auch internationale Medienmärkte zeitnah einer kohärenten Regulierung zugeführt werden müssen“, hat das Direktorium des EMR die heutige Berichterstattung zur Aufdeckung des „größten Betrugsfalls aller Zeiten in der Online-Werbung“ (FAZ) eingestuft. „Die aufgedeckten Marktmanipulationen sind ein weiteres Beispiel  dafür, dass unsere heutige Rechtsordnung noch viel zu stark in der analogen Vergangenheit verhaftet ist. Kriminelle digitale Geschäftsmodelle können nur dann effektiv unterbunden und sanktioniert werden, wenn jenseits der Problemerkenntnis die Problemlösung startet. Hierzu hat das EMR eine Reihe von Vorschlägen, nicht...

Read More

Disput über die Einführung von Übertragungsgebühren in der Slowakei

Die zwei führenden Sendeanstalten der Slowakei, Markiza und JoJ, haben schon bislang Gebühren für die Kabel-Verbreitung ihrer Programme erhoben. Nun denken auch weitere slowakische Sender daran solche Gebühren zu erheben. Problematisch bleibt dabei natürlich die Bereitschaft der Bevölkerung für Programme zu zahlen, die sie möglicherweise auch kostenlos empfangen können. Um dem entgegenzuwirken hat Markiza bereits die terrestrische Programm-Übertragung eingestellt. Einige Kabel-Betreibergesellschaften bieten inzwischen auch Pakete ohne die Sendungen von Markiza an.  Zwar sehen Joj und Markiza ein Potential auch für eine kostenpflichtige Verbreitung ihrer Programme. Zudem machen sie geltend, dass die Grenze zwischen Pay TV und Free TV verwische....

Read More

Symposium zur Willensbildung des Volkes im Internet der Bots und Trolle 2017

Gelbe Karte für Bots und Trolle – das Symposium des EMR erörterte interdisziplinär die Folgen von Bots und Trollen auf die Willensbildung und damit die demokratischen Wahlen. Berlin. Einiges im Internet kommt ganz ohne menschliches Zutun aus: Im Internet der Dinge kommunizieren Maschinen, um irgendeine Aufgabe zu erledigen. Der US-amerikanische Wahlkampf hat gezeigt, dass die Maschinen – Bots genannt – auch über Politik kommunizieren können. Um das Perpetuum mobile algorithmischer Echokammern auf Touren zu bringen, wirft ein Troll, ein beseeltes Wesen mit böser Absicht, gelegentlich etwas in die Diskussion. Die Bots, die Algorithmen der als soziale Medien bezeichneten Plattformen und Suchmaschinen...

Read More

Polen: Wettbewerbswidrige Werbung eines Telekommunikationsunternehmens

Pressemitteilung der polnischen Wettbewerbsbehörde vom 08.02.2017 VECTRA – DECISION OF THE COMPETITION AUTHORITY You can have it all for 10 zlotys. This was the slogan which Vectra used to advertise its offer. In fact, however, the highly attractive price only applied for a limited period, following the lapse of which the customers had to pay a much higher fee. Thecompany voluntarily undertook to provide compensation to all consumers who took advantage of the promotional offer. [Warsaw, February 8, 2017] The proceedings in the present case were originally instigated in December 2015 in connection with the constant monitoring of advertising by the Office of Competition and Consumer Protection. Vectra is a telecommunications company operating on a nationwide scale. The scope of services provided includes cable television, Internet access and fixed-line telephony. From September to December 2015, the undertaking conducted an advertising campaign under the “You can have it all for 10 zlotys” slogan. The television, radio and online advertising as well as other materials, including billboards, leaflets and banners affixed to buildings clearly stated that the company was offering each and every of its services for PLN 10. A 30-second radio advertisement may serve as an example in this regard. At the very beginning, the voice-over artist repeats the phrase “10 zlotys” about a dozen times. Later on, the voice says: With Vectra, you get it all for a tenner!...

Read More

Medientage München – Europatag 2016

Revision der AVMD-Richtlinie, Geo-Blocking und technologieneutraler Schutz von Urheberrechten, Implementierung der Netzneutralität, EU-US-Privacy Shield – zahlreiche Vorhaben belegen die weiter wachsende Bedeutung europäischer Medien- und Kommunikationsregulierung wie des transatlantischen Regulierungs-dialogs im Jahr der US-Präsidentschaftswahlen. Im Zeichen krisenhafter Entwicklungen auf anderen Politikfeldern gewinnt die Digitalindustrie ein stabilisierendes Gewicht für den Integrationsprozess. Vielfaltssicherung ausschließlich auf nationaler Ebene scheint mit Blick auf neue Gefährdungen durch Intermediäre, Media- und Datenagenturen sowie Geräte- und virtuelle Plattformen zum Auslaufmodell zu werden. Sind analoge Muster der Zuordnung von Grundfreiheiten, Grundrechten und Allgemeinwohlinteressen noch brauchbar oder bedarf es einer neuen „digitalen Dogmatik“ für die Konkordanz von Geschäftsmodellen...

Read More

EMR Impulse

Videos

Loading...