Jahreskonferenz zum europäischen Medienrecht

Einladung

Jahreskonferenz zum europäischen Medienrecht


Das Institut für Europäisches Medienrecht (EMR) veranstaltet gemeinsam mit der Europäischen Rechtsakademie Trier (ERA) die dritte Ausgabe der Jahreskonferenz zum europäischen Medienrecht.

 

Nach dem wiederum großen Erfolg in 2016 findet die "Annual Conference on European Media Law 2017" am 8. und 9. Juni 2017 in Brüssel statt und wir freuen uns sehr, dass die englischsprachige Tagung mit einer Keynote von Jörgen Gren, Mitglied des Kabinetts von EU-Kommissar Andrus Ansip zur digitalen Binnenmarktstrategie eröffnet wird.

 

Daneben werden alle aktuellen Fragen rund um den Stand der Dinge bei der Reform der Audiovisuellen Mediendienste-Richtlinie, des Rechtsrahmens für die Weiterverbreitung von Rundfunksendung im Online-Bereich und weitere EU-bezogene Medienthemen wie den Vorschlag einer e-privacy-Verordnung behandelt. Besonders hervorheben möchten wir in diesem Jahr einen Schwerpunkt, bei dem es um unabhängiges, journalistisches Arbeiten geht und wieweit der Rahmen der EMRK und Aktivitäten der Union hier helfen.

 

Die Teilnehmer erhalten von internationalen Referenten aus Praxis und Wissenschaft einen konzentrierten Überblick zu diesen medienrechtlichen und -politischen Themen und es wird ausreichend Gelegenheit für Fragen, Diskussion und Gespräche mit den Referenten und anderen Teilnehmern geben.

 

Nähere Informationen zu Inhalt und Ausrichtung der Tagung finden Sie im beigefügten Programm sowie unter:

 

https://www.era.int/cgi-bin/cms?_SID=d74315a9d836fe50ec3f77a81dc3439f9cbc2bea00528392968085&_sprache=en&_bereich=artikel&_aktion=detail&idartikel=126538

 

Über diesen Link können Sie sich direkt für die Veranstaltung registrieren. Als EMR-Mitglieder und -Partner erhalten Sie bei Anmeldung eine Ermäßigung von 25 %. Bitte geben Sie unter dem Code-Namen: „media2017“ ein. Bei Buchung bis 8. Mai gibt es einen zusätzlichen Frühbucherrabatt.

 

Wir hoffen, die Tagung findet Ihr Interesse und wir würden uns sehr freuen, Sie Anfang Juni in Brüssel begrüßen zu dürfen. Auch wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie die Information über die Konferenz auch in Ihren Netzwerken weiter verteilen könnten. Nach Rücksprache mit uns und der ERA besteht dann die Möglichkeit, den reduzierten Teilnehmerbeitrag auch an die weiteren Empfänger zu geben. Für diese und Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Zurück